SC Migros Ostschweiz - FC SVA SG 2:3 (1:1)

June 12, 2017

Nach zuletzt enttäuschenden Vorstellungen erkämpft sich der FC SVA gegen einen sehr starken SC Migros Ostschweiz drei wichtigte Punkte.

 

Die Heimmannschaft, mit vier Siegen und zwei Unentschieden hervorragend in die Meisterschaft gestartet, gab in der ersten Halbzeit gleich mehrere Kostproben ihrer Formstärke ab. Das 1:1 zur Pause war angesichts des Chancenverhältnisses mehr als schmeichelhaft für die Mannschaft von Michi Böni. Gleich mehrere Hochkaräter liessen die resolut auftretenden Platzherren ungenutzt. Beim Führungstreffer nach einer halben Stunde war allerdings auch Torhüter Ben Scher, der in seiner noch jungen SVA-Karriere wohl noch nie so viel zu tun hatte über die vollen neunzig Spielminuten, machtlos. Dank der ersten, dafür umso gefälligeren Kombination, gelang es der Mannschaft von Michi Böni allerdings fast im Gegenzug der Ausgleichstreffer. Langenegger sorgte für das aus Sicht der Auswärtsmannschaft etwas glückliche Pausenresultat von 1:1

Danach fanden die Aktiven des FC SVA deutlich besser ins Spiel und liessen auch mal den Gegner etwas weitere Wege laufen. Nach einer guten Spielstunde konnte Sebastian Heinzle nach abermals toller Ballstaffete seinen ersten Treffer für den FC SVA realisieren und zur Führung für den letztjährigen Tabellenzweiten einschieben. Der Druck der Heimmannschaft nahm langsam, jedoch stetig ab und dank einem strammen Schuss aus dem Stand heraus von Flügelspieler Nicola Etter in die linke Torecke konnte die Mannschaft von Michi Böni gar auf 1:3 davonziehen. Dem SC Migros Ostschweiz, in dieser Verfassung sicherlich in heisser Anwärter auf die Spitzenränge in der diesjährigen Meisterschaft, gelang kurz vor Schluss noch der Anschlusstreffer. Richtig brenzlig wurde es danach jedoch nicht mehr für den FC SVA, sodass dieser nach zuletzt enttäuschenden Vorstellungen wieder einen wichtigen Vollerfolg im Rennen um die Finalrunden-Qualifikation verbuchen konnte.

 

 

 

Fotos: Marina Furgler

 

Please reload

Kategorien
RSS Feed
Please reload

Aktuelle Einträge

September 10, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

  • Facebook Clean