Zwei Unentschieden in Folge

FC SVA SG - FC Polizei SG 2:2 (0:1)

 

An Qualität auf der Gegenseite mangelt es in der Startphase der diesjährigen Meisterschaft für den FC SVA definitiv nicht. Nach der knappen Niederlage gegen den SC Hota wartete mit dem FC Polizei SG gleich der nächste ganz schwere Brocken auf die Mannschaft von Michi Böni. Und auch hier verschlief die Heimmannschaft den Start ins Spiel komplett. Nur selten konnte man offensiv Akzente setzen und war gegen die laufstarken Polizisten immer wieder zu spät am Ball. Dank einiger toller Interventionen von Torhüter Ben Scher und einem verwandelten Handspenalty stand es „nur“ 0:1 aus Sicht der Platzherren.

 

Doch wie schon gegen die Hotaner gelang der Heimmannschaft eine markante Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte. Innenverteidiger Lukas Deschwanden verwandelte souverän einen Foulpenalty kurz nach Wiederanpfif. Und mit Michael Born konnte sich nur wenige Minuten später auch der andere Innenverteidiger in Szene setzen. Sein Zuspiel auf Flügerläufer Sebi Heinzle stand am Anfang einer schönen Kombination, an deren Ende Markus Langenegger nur noch den Fuss hinhalten musste. Das Spiel schien nun komplett zu Gunsten der Heimmannschaft zu kippen. Doch fast im Gegenzug konnten die Gäste mit einer Freistossvariation das Spiel wieder ausgleichen. Im weiteren Verlauf hatten beide Teams die Entscheidung auf dem Fuss, allerdings fielen in dieser hart umkämpften Partie keine weiteren Tore mehr.

 

 

SC Migros - FC SVA 1:1 (0:0)

 

Auch gegen den SC Migros kam der FC SVA nicht über ein Unentschieden hinaus. Die erste Halbzeit war der Gegner klar überlegen und es war dem abermals hervorragend agierenden Torwart Pablo Nieto zu verdanken, dass der FC SVA die erste Halbzeit ohne Gegentore blieb. In der zweiten Spielhälfte konnte der FC SVA deutlich mehr Chancen erarbeiten und ging schliesslich auch in Führung. Der SC Migros hatte in der Folge mehrere gute Chancen und konnte zum gerechten 1 - 1 ausgleichen. 

 

 

 

 

Please reload

Kategorien
RSS Feed
Please reload

Aktuelle Einträge

September 10, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

  • Facebook Clean